Die Welt (ein klein bisschen) positiv beeinflussen im Jahr 2021

28. Dezember 2020Purpose - Verantwortungseigentum

Jede*r kann einen Beitrag zu einem besseren Jahr leisten!

Mit diesen 5 einfach umzusetzenden Vorsätzen für 2021 – ohne eigene Zusatzkosten oder riesigem Zeitaufwand – stimmt zumindest schon mal das Karma. 😉

Bild von zwei Wäldern: einer abgestorben und grau, der andere blühend und bunt

1. Bäume pflanzen beim Suchen und Surfen – mit Ecosia als Standardsuchmaschine:
In 1 Minute eingerichtet (der Bäumezähler löst auch Begeisterung bei Kindern aus!).

2. Registrierung bei der DKMS gemeinnützige GmbH für eine Stammzellenspende*:
Nicht erst, wenn in der eigenen Familie Blutkrebs auftritt, ist Leben retten wichtig! Testset kann zugeschickt werden – zurückschicken nicht vergessen!

3. Kleidung, Spielzeug und Haushaltsartikel aussortieren und spenden:
Entweder Hilfeaufrufen folgen oder in einer share-and-care-Gruppe anbieten (schafft gleichzeitig Platz im Schrank).

4. Petitionen unterschreiben, z.B. über Campact e.V.:
Egal ob zum Bienenschutz, Seenotrettung oder digitaler Bildung: aktiv werden und unterstützen!

5. Blut spenden* gehen:
Frauen dürfen 4 Mal, Männer 6 Mal im Jahr (oder fast jede Woche Plasmaspenden).

Halber Zusatzpunkt: Wenn schon beim großen Onlinehändler shoppen, dann zumindest „A…smile“ einrichten. Dabei spendet der Onlineriese einer selbst gewählten Organisation nebenbei ein bisschen Kleingeld. Wir können euch da die Organisation arche noVa e.V. empfehlen, die sich für sauberes Trinkwasser einsetzt!

* wenn gesundheitlich möglich

Quelle Titelbild:  Photo by Paddy O Sullivan on Unsplash