Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
message 2 icon
hallo@vertragswerk.de
mobile icon
0176-23702740
chat icon
Chat rechts unten
calendar check icon
Terminbuchung im Kalender
von Vertragswerk
Das Team

André Engelhorn

Initiator, Visionär und Kapitän. In der Unternehmensnavigation genauso zu Hause wie in den Tiefen des Cloud-Maschinenraums.

KATI PRETSCH

Organisatorin, Sparringspartnerin und Zahlmeisterin. Lotst die Mannschaft mit viel Energie und wirft wenn nötig auch mal den Anker.

DANIEL MAAß

Tausendsassa und Freigeist mit voller Leidenschaft für Funktion und Ästhetik. Konzipiert und entwickelt von der kleinsten Schraube bis zur fertigen Yacht.

Marco Lösche

Unser Obertrompeter. Gibt den Ton an in Marketing und Vertrieb, damit wir das Schiff gemeinsam rocken.

Niko Mpakaris

Bugstopper und Havarievereitler. Bearbeitet das Frontend und stellt sicher, dass unser Schiff immer die Taufe besteht.

(öffentlichkeitsscheue) Teammitglieder*innen

Felice und Michael sind stark am Rudern und sehen zu, dass wir unser Ziel in der Entwicklung schnell erreichen.

Unternehmen in Verantwortungseigentum

Vertrauen beginnt mit Verantwortung

Als Unternehmen tragen wir Verantwortung – gegenüber unseren Kund*innen, Partner*innen, Mitarbeiter*innen und der Gesellschaft. Damit Sie uns vertrauen können, haben wir die v10k GmbH in Verantwortungseigentum gegründet.

Dieses Konzept basiert auf zwei Grundsätzen:

Bei uns kann die Macht im Unternehmen nicht käuflich erworben werden – die Stimmrechte gehören immer Menschen, die bei der v10k GmbH aktiv sind.

Gewinne werden bei uns nur in begrenzter Höhe ausgeschüttet. Vielmehr werden sie investiert ins Unternehmen oder in Mitarbeitende, Region, Land, Projekte bzw. Menschen, die das Gemeinwohl stärken.

Die Überwachung dieser Grundsätze erfolgt durch die Purpose-Stiftung als Kontrollgesellschafterin.

Damit stehen wir für ein neues Verständnis von Wirtschaft, Gesellschaft und Klima, in dem nachhaltiges Wirtschaften und unternehmerisches Handeln zusammengehören.

Uns geht es nicht um eine kurzfristige Erhöhung des Unternehmenswertes oder einen lukrativen Verkauf (der laut unserer Satzung unmöglich ist). Wichtig sind uns stattdessen die langfristige Entwicklung von Vertragswerk, die dauerhafte Sicherung attraktiver Arbeitsplätze sowie die Zusammenarbeit mit Menschen, die unsere Werte teilen.

Newsletter
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Dann tragen Sie sich gerne nebenstehend ein – und keine Sorge: Sie werden nicht mit E-Mails überschwemmt!

 

Sie können sich jederzeit per Link in den E-Mails wieder austragen.

Leider erfolglos. Bitte versuchen Sie es erneut.
Super - erfolgreiche Anmeldung!